Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Dinis Schemann (Klavier) - Werke von Alberto Ginastera, Darius Milhaud und Ernesto Nazareth

Gustav-Heinemann-Straße 80
51377 Leverkusen

Tickets from €22.75 *
Concession price available

Event organiser: KulturStadtLev, Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis extern

per €22.75

Schüler/Student (bis 27 Jahre) extern

per €13.18

Bezieher Sozialleistungen extern

per €13.18

Wehr-/Bundesfreiwilligendienst, Azubi extern

per €13.18

Ehrenamt NRW extern

per €17.97

Familienkarte Erw. extern

per €18.90

Familienkarte Schüler/Stud ext.

per €11.20

Familienkarte Ehrenamt ext.

per €15.05

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Ermäßigungen für Schüler/Studenten (bis 27 J.), Bezieher Sozialhilfeleistungen, Bufti, Azubi sowie Inhaber der Ehrenamtskarte NRW.
Familienkarte + beinhaltet mindestens 4 Karten, davon muss eine Person Erwachsen sein und eine Karte für einen Ermäßigungsberechtigten. Einlass nur zusammen.

Schwerbehinderte zahlen den vollen Eintrittspreis, Inhaber von Ausweisen mit "G" und "B" bekommen für den Begleiter eine Freikarte
print@home
Delivery by post

Event info

Dinis Schemann Klavier

Ludwig van Beethoven Sonate c-moll op. 13 („Pathétique“)
Franz Schubert Vier Impromptus op. 142, D93
Werke von Alberto Ginastera, Darius Milhaud und Ernesto Nazareth

„Dinis Schemanns Spiel ist geprägt von einer tiefen Lust an der Erneuerung. Seine Hände gleiten auf der
Tastatur immer auf der Suche nach einem neuen Sinn, der in jedem Augenblick neu entsteht, jeder Anschlag öffnet dem Zuhörer eine neue Dimension – Schemann lässt sein Publikum jedes Mal am Meisterwerk
teilhaben – seine vorwärtsdrängende Agogik, Phrasierung und Dynamik sind mitreißend“ – so euphorisch
schrieb die Presse jüngst über eines der letzten Konzerte des portugiesischstämmigen Pianisten.

Schemann studierte als Jugendlicher bei Prof. Günter Louegk, später bei Prof. Alfons Kontarsky und Prof. Eckart Besch. Bereits mit 12 Jahren gab er seinen ersten solistischen Klavierabend. Als Solist und Kammermusiker ist Dinis Schemann bei vielen internationalen Musikzentren und Festivals zu Gast (Berliner Philharmonie, Rudolfinum Prag, Schleswig-Holstein Musik Festival, Frauenkirche Dresden uvm.); sein Schaffen wird durch zahlreiche Einspielungen u.a. mit dem BR, dem SWR oder dem Deutschlandradio dokumentiert.

In Leverkusen spielt er nicht zum ersten Mal: Zuletzt war Schemann 2018 als Partner des Klenke-Quartetts zu Gast, davor mit seinem Klavierduo. Nun kehrt er mit einer Solo-Klaviermatinee zurück, im Gepäck Beethovens „Pathétique“, Impromptus von Schubert und Launig-Melancholisches von südamerikanischen Komponisten.

Event location

Schloss Morsbroich
Gustav-Heinemann-Straße 80
51377 Leverkusen
Germany
Plan route

Das Schloss Morsbroich in Leverkusen gilt sowohl als architektonische Augenweide sowie als kulturelles Multitalent. Spazieren Sie nach einem Abstecher im hauseigenen Museum durch das idyllische Grün der Anlage und stellen Sie sicher, abends bei einem der vielfältigen Klassik-Konzerte dabei zu sein!

Bevor der Schlossbau öffentlich zugänglich werden konnte, fungierte es als „Maison de plaisance“ des Freiherrn Ignaz Felix von Roll zu Bernau. Sein Traum war es, das ruinöse Gebäude aus dem Spätmittelalter abzureißen, es im verschnörkelten Stil des Rokoko neu aufzubauen und dem Areal einen Englischen Landschaftsgarten beizufügen. Wie so oft in der Geschichte alter Adelshäuser, wechselte die Anlage im Laufe der Jahrhunderte mehrmals die Besitzer. Seit 1945 ist es in den Händen der Stadt Leverkusen, deren emsige Mitarbeiter einen öffentlichen Ort der Kultur und Kunst im Sinne hatten. Das Museum Morsbroich beherbergt diverse Stücke moderner Kunst, wohingegen im Außenbereich eine ständige Bühne Platz für feinste Klassik-Instrumentalisten bietet.

Leverkusen liegt im Kern Nordrhein-Westfalens und zählt zu den belebtesten Städten der Region. Um zum Schloss Morsbroich im Bezirk Alkenrath zu gelangen, bietet sich besonders die Anfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr an. Mehrere Haltestellen sind nur 150 m weiter zu finden. Autofahrer parken auf dem angrenzenden Parkplatz.