Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Alexej Gerassimez, Perkussion & SIGNUM, Saxophone Quartet

Eisenbahnstraße 15
88048 Friedrichshafen

Tickets from €22.00 *
Concession price available

Event organiser: Stadt Friedrichshafen Kulturbüro, Olgastraße 21, 88045 Friedrichshafen, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

DI 22 MÄRZ 22
19:30
Bahnhof Fischbach
Alexej Gerassimez Perkussion
SIGNUM Saxophone Quartet
Blaž Kemperle Sopransaxophon
Hayrapet Arakelyan Altsaxophon
Alan Lužar Tenorsaxophon
Guerino Bellarosa Baritonsaxophon

Starry Night
Alexej Gerassimez, Steve Martland, Gustav Holst, John Williams, AC/DC (Angus Young, Malcolm Young), Casey Cangelosi, John Psathas

Hier sind fünf Virtuosen auf der Bühne, die lustvoll Grenzen ein¬reißen, Grenzen zwischen Konzert und Performance, zwischen Stilen und Genres, zwischen Komposition und Improvisation. Das experimentierfreudige SIGNUM Saxophone Quartet sucht immer wieder nach neuen Herausforderungen und Begegnungen. In Alexej Gerassimez, der als Musiker so vielseitig ist wie sein Instrumentarium, hat es einen idealen Partner gefunden.
Gemeinsam haben sie ein vielseitiges Programm konzipiert. Vertraute Klassiker wie Holsts Planeten folgen zeitgenössischen Werken von Alexej Gerassimez oder Steve Martland und einer Auftragskomposition des neuseeländischen Komponisten John Psathas. Kosmische Soundtracks von John Williams wechseln mit Rockmusik. Theatralisch choreografierte Werke prägen das Konzert ebenso wie eine raffinierte Lichtregie und Moderationen. Fünf junge Musiker erkunden bisher unbekannte Klangwelten!

Karten: 22 €

© Hayrapet Arakelyan

Event location

Bahnhof Fischbach
Eisenbahnstr. 15
88048 Friedrichshafen
Germany
Plan route
Image of the venue location

In Friedrichshafen, im Stadtteil Fischbach, steht ein Bahnhof der besonderen Art. Züge halten hier schon lange nicht mehr, denn seit 20 Jahren ist der Bahnhof Fischbach die „Haltestelle für Gastronomie und Kultur“.

Am 3. Juli 1993 wurde die kultige Location eröffnet. Neben einem reichhaltigen gastronomischen Angebot, welches für das leibliche Wohl der Gäste sorgt, bietet ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm alles von Konzerten über Theater, Kabarett bis hin zu Tanzabenden oder Mottoparties. Inhaber und Manager Peter Bertchtold war von Anfang an die treibende Kraft und hat den Bahnhof Fischbach zu dem gemacht, was er jetzt ist. Oft hat er dabei seinen Riecher für neue Talente unter Beweis gestellt: So hat er schon Bands wie Jennifer Rostock, Silbermond, Wir sind Helden oder Comedians wie Bülent Ceylan, Atze Schröder und Michael Mittermaier auf die Bühne gelockt, als diese noch kaum jemand kannte. Mittlerweile gibt´s hier nicht mehr nur den Show-Nachwuchs, sondern auch regional wie national bekannte Künstler und Gruppen zu sehen, die das Publikum zu begeistern wissen.

Feinste Speisen und beste Unterhaltung in intimer Atmosphäre. Beides gibt’s im Bahnhof Fischbach – die Adresse für alle, die es gut mit sich meinen.